RDM Masten

Windsurf RDM mast Kaufen

Auf der Suche nach einem guten Windsurfmast von RDM? Mit einer großen Auswahl an RDM-Masten können Sie sicher sein, dass auch für Sie der richtige dabei ist! Lassen Sie sich in unserem (Online-)Shop beraten, wenn Sie es nicht hinbekommen, schließlich ist der Mast ein wichtiger Bestandteil Ihres Windsurfmaterials.

Was ist ein RDM mast

RDM steht für Mast mit reduziertem Durchmesser. Der Unterschied zwischen RDM und SDM liegt hauptsächlich im Durchmesser. Ein RDM-Mast hat einen dünneren Durchmesser als ein SDM Mast. Außerdem ist die Wandstärke eines RDM-Masts dicker. Dadurch wird der Mast stabiler, aber leider auch etwas schwerer. Die RDM-Masten werden häufig für Freestyle- und Wave-Segel verwendet, wo oft harte Schläge auf dem Wasser gemacht werden. Bei einem RDM-Mast ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Mast bricht, viel geringer.

RDM mast Benutzen

Die RDM-Masten werden oft in der Freestyle- und Wave-Disziplin gesegelt. Freerider können aber auch RDM-Masten verwenden, dies ist je nach Segel unterschiedlich. Unter den meisten Segeln auf unserer Seite finden Sie, welche Größe Sie benötigen. Wenn diese nicht sichtbar ist, können Sie sich jederzeit an unseren Shop wenden oder die Website des Anbieters überprüfen.
RDM-Masten haben im Vergleich zu SDM-Masten Vor- und Nachteile, die Sie unten sehen können:

  • Vorteile eines RDM-Masts: RDM-Masten sind viel stärker und können daher härtere Schläge absorbieren. Ein RDM-Mast ist auch viel einfacher in das Vorliek zu bekommen.
  • Nachteile eines RDM-Masts: RDM-Masten benötigen einen modifizierten Mast-Extender. RDM-Masten sind speziell für das Freestyle- und Wave-Windsurfen gedacht. Die RDM-Masten sind auch etwas schwerer als SDM-Masten.

Um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen, haben wir auf unserer Telstar Surf-Tipps-Seite einen Artikel zum Thema „Mastwissenschaft“ mit weiteren Informationen zum Kauf des richtigen Mastes geschrieben. Bei Unklarheiten oder Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Shop!

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.