Kitesurf Boots

9 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. 5073110050_1.jpg
    Duotone Boot
    299,00 € Regulärer Preis 499,00 €
    Duotone
  2. 5073110068_1.jpg
    Mystic Mystic Vice Boot
    449,99 €
    Mystic
  3. 5073110075_1.jpg
    Duotone Bomb proof 2020
    469,00 €
    Duotone
  4. 6011110102_1.jpg
    O'brien Gtx
    329,99 € Regulärer Preis 389,99 €
    O'brien
  5. 6011100017_1.jpg
    Hyperlite Jinx Wmns
    119,00 € Regulärer Preis 199,00 €
    Hyperlite

9 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Kitesurf Boots kaufen

Suchst du nach Boots für dein Kiteboard? Immer mehr Kiter wagen sich an das Kiteboarding. In der PKRA sieht man die Top-Athleten der Welt mehr und mehr auf Boots segeln, aber auch auf dem Homespot sieht man die Kiteboard-Boots zweifellos häufiger. Sind Sie neugierig auf die Vorteile und ob die Stiefel etwas für Sie sein könnten? Dann lesen Sie weiter!

Der Vorteil von Kiteboots

Die normalen Kite-Bindungen sind doch in Ordnung, oder? Ja, das sind sie! Warum sollte ich auf Kitesurfing-Schuhe umsteigen? Der größte Unterschied zwischen Kitesurfgurten oder Pads, bei denen die Füße nicht befestigt sind, ist, dass dies bei Kitesurf Boots der Fall ist. In beiden Fällen gibt es Vor- und Nachteile, warum man sie verwenden sollte oder nicht. Welches Modell ist für Sie geeignet? 

Das Kitesurfen mit Boots ist besonders für Kitesurfer geeignet, die viele Wakestyle- und Freestyle-Tricks machen: unhooked kite tricks. Mit den Kitesurfing-Boots bist du mit deinem Board verbunden, so dass du mehr Gefühl mit deinem Kiteboard erlebst. Da man mit den Schuhen verbunden ist, kann man sich härter abstoßen und mehr Pop erzeugen. Auch bei mehr Wind geben dir die Boots mehr Kontrolle, was unhooked Tricks einfacher macht. Die Kiteboots geben nicht nur viel Halt, auch die Dämpfung ist sehr gut. Harte Landungen sind daher leichter zu verkraften. Und weil man angeschnallt ist, hat man eine Menge Kontrolle. Wakestyle-Kiter glauben, dass sie aus diesen Gründen mit mehr Style und Power kiten. Beachten Sie die möglichen Nachteile der Kiteboard-Boots. Da du mit den Kiteboots verbunden bist, wirst du härter auf dem Wasser aufschlagen. Dies führt zu schnelleren Verletzungen. 

Seien Sie sich bewusst, dass auf die Inserts Ihres Boards eine große Kraft wirkt. Diese können reißen, wenn zu viel Kraft aufgewendet wird. Das Brett sollte auch nicht zu flexibel sein. Prüfen Sie also, ob Ihr Brett für das Fahren mit Boots geeignet ist. 

Vor- und Nachteile von Kitesurf Boots

Die Kitesurfing-Boots bieten verschiedene Vorteile, können aber auch gegen Sie arbeiten. Mehr dazu können Sie weiter unten lesen.

Benutze Kitesurfstiefel, wenn du Wakestyle-Kitesurfen auf hohem Niveau mit vielen unhooked Tricks betreiben willst. 
Kitesurf-Boots können für Big Air verwendet werden!
Kiteboots sorgen für zusätzlichen Pop
Kitesurf-Schuhe geben dir zusätzliche Kontrolle, damit du härter fahren kannst.
Mit Kitesurfstiefeln gehört das Tragen eines Bodys der Vergangenheit an
Mit einem Kiteboot sind Abstürze schwieriger. 
Das Kite-Surfing-Boot ist in Kombination mit der Steuerung des Kites schwieriger anzulegen.

Beratung beim Kauf von Kitsurf Boots

Haben Sie Fragen, bevor Sie zum Kitesurfen mit Boots wechseln? Oder möchten Sie zusätzliche Informationen erhalten? Komm in unserem Kitesurfshop vorbei oder kontaktiere uns!

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.