Wasserski

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. 6000660006_1.jpg
    HO skis Burner Combo
    199,95 €
    HO skis
  2. 6000770001_1.jpg
    Connelly Supersport 5'5"
    249,99 €
    Connelly
  3. 6000660019_1.jpg
    HO skis Blast combo
    199,00 €
    HO skis
  4. 6000660024_1.jpg
    Connelly Super Sport Junior
    249,00 €
    Connelly
  5. 6000770006_1.jpg
    HO skis Hot Shot Combo
    189,99 €
    HO skis
  6. 6000660025_1.jpg
    Connelly Cadet
    209,00 €
    Connelly

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Wasserski kaufen

Suchen Sie Wasserski? Dann sind Sie bei Telstar Surf genau richtig. Wasserski ist seit den frühen 1900er Jahren zu einem beliebten Sport geworden. Das Fahren auf den Skiern vermittelt ein sensationelles Gefühl auf dem Wasser und macht viel Spaß. Sie können hinter einem Boot oder auf einer Wasserskipiste Wasserski fahren.

Verschiedene Arten von Wasserski

Wasserski ist natürlich nicht gleich Wasserski und es gibt viel Abwechslung im Wasserski-Sortiment. Es macht einen großen Unterschied, ob Sie Anfänger sind oder bereits sehr gut im Wasserskifahren sind. Nachfolgend haben wir einige für Sie aufgelistet.

Beginn Wasserski

Beim Wasserski bleiben Sie immer nah an der Wasseroberfläche. Hier können Sie die Geschwindigkeit genießen und reisen, wohin Sie wollen. Es ist einfach, sich am Anfang einfach von ihm nach vorne ziehen zu lassen.

Slalom Wasserski

Der fortgeschrittene Wasserskifahrer wechselt von 2 Ski auf den Monoski, der für den Slalom notwendig ist. Die Slalomstrecke besteht aus 6 Bojen und einem Start und einem Ziel. Bei einer bestimmten Geschwindigkeit versuchen die Skifahrer, möglichst viele Bojen zu erreichen, die jeweils mit einer kürzeren Linie verlaufen.

Eiskunstlauf-Wasserski

Tricks of Figures wird auf einem speziellen, kürzeren Trickski ausgeführt. Mit den unterschiedlichen Figuren, die in den kurzen Abfahrten gemacht werden, sammelt der Wasserskifahrer eine Reihe von Punkten.

Skispringen Wasserski

Beim Skispringen wird mit hoher Geschwindigkeit über die Rampe gesprungen und das Ziel ist es, so weit wie möglich zu springen. Eine Leistung zählt nur, wenn der Wasserskifahrer nach dem Sprung ohne Sturz weiterfahren kann.

Unterschied zwischen Wasserski und Wakeboarden

Den Unterschied zwischen Wakeboarden und Wasserski kann man sofort beim Blick auf die Ausrüstung erkennen. Als Vergleich kann man die Wintersportarten Snowboarden und Skifahren heranziehen – mit dem einen steht man mit beiden Füßen auf einem Brett und mit dem anderen mit zwei Skiern. Beim Skifahren und Snowboarden ist dies die Schwerkraft, beim Wasserski oder Wakeboard kommt diese Kraft von einem Motorboot oder einem speziellen Seilsystem.

Hilfe beim Kauf von Wasserski

Sie haben Fragen zum Thema Wasserski oder benötigen eine Beratung beim Kauf? Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon. In unserem Shop sind Sie selbstverständlich jederzeit herzlich willkommen und werden bei einer Tasse Kaffee fachkundig beraten.

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.