Wakeboard Leinen

Wakeboard-Leinen Kaufen

Möchten Sie hinter dem Boot Wakeboard fahren? Dann ist ein guter Leitungssatz unabdingbar. Eine perfekte Wakeboard-Leine und ein perfekter Griff müssen bestimmte Anforderungen erfüllen. Wir verraten Ihnen gerne mehr!

Verschiedene Arten Wakeboard-Leinen

Es ist gut zu wissen, dass zum Wakeboarden nur Wakeboardleinen verwendet werden können. Das hat mit der Dehnung in den Leinen zu tun, die dafür sorgt, dass Sie Tricks ausführen können. Daneben spielen auch das Material und die Länge eine Rolle bei der Auswahl der Wakeboardleinen.

Welche Material-Wakeboard-Leinen gibt es?

In unserem Sortiment finden Sie drei verschiedene Typen von Wakeboard-Leinen. Nämlich: Dyneema, Poly E und Spectra-Leitungen. Wir möchten Ihnen gerne mehr erklären, damit Sie die beste Wahl für sich treffen können.

Dyneema Wakeboard-Leien

Die Wakeboardleinen aus Dyneema haben fast keine Dehnung, das sorgt dafür, dass Sie bessere Tricks ausführen können. Die Linien haben außerdem ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Und wenn Sie auf Süß- und Salzwasser segeln, dann sind diese Leinen ideal!

Poly E Wakeboard-Leinen

Die Poly E Wakeboard-Leinen sind die günstigsten Leinen auf dem Markt. Mit einer Dehnung von 2 bis 3 Prozent sind sie die idealen Leinen für Wakeboarder-Anfänger. Durch die minimale Dehnung werden Stöße gedämpft, was das Festhalten an der Linie erleichtert.

Spectra Wakeboard-Leinen

Die Wakeboard-Leinen von Spectra sind die Ferrari's unter den Wakeboard-Leinen, und das aus gutem Grund. Die starken, leichten und langlebigen Eigenschaften machen diese Linien zu einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Länge an Wakeboard-Leinen benötige ich?

Es gibt verschiedene Längen von Wakeboard-Leinen, was es schwierig macht, zu erkennen, welche am besten zu Ihnen passt. Die Linien variieren zwischen 16 und 22 Metern. Die Länge hängt von Ihrer Erfahrung, dem Boot und davon ab, was Ihnen am besten passt. Unsere Erfahrung ist, dass beginnende Wakeboarder besser mit 19-Meter-Leinen umgehen können. Fortgeschrittene Fahrer hingegen verwenden oft längere Leinen.

Letztendlich kommt es darauf an, was Ihnen gefällt, daher ist es gut, verschiedene Längen auszuprobieren.

Typen Wakeboard-Griffen

Wenn Sie eine Leitung kaufen, ist ein Griff daran befestigt. Ein Griff ist zwischen 33 und 38 cm breit, damit Sie genügend Platz für Ihre Hände haben. In dieser Kategorie können wir zwei verschiedene Optionen unterscheiden.

  • Dieser Griff fängt viele Vibrationen für Sie ab, so dass Sie ein gedämpftes Gefühl bekommen. Das Material gibt Ihnen außerdem einen optimalen Halt.

  • Neo-Griff. Dieser Griff hat sublime Nähte, so dass die Nähte Sie während des Gebrauchs nicht stören werden. Der klebrige Griff gibt Ihnen den optimalen Halt, den Sie brauchen.

Beratung beim Kauf von Wakeboard-Leinen

Brauchen Sie Hilfe beim Kauf von Wakeboard-Leinen? Oder haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder kommen Sie in unserem Geschäft vorbei. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.