Der lokale Speicher scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.
Um unsere Website in bester Weise zu erfahren, aktivieren Sie die lokale Speicherung in Ihrem Browser.

Kite vinnen

Kiteboard-Flossen

Suchen Sie Kiteboard-Finnen? Es gibt eine Reihe von Faktoren, die beim Kauf von Drachenflossen zu berücksichtigen sind, da es sich nicht um etwas handelt, das Sie jeden Tag kaufen. Es gibt auch einen ziemlich großen Preisunterschied zwischen den verschiedenen Kitesurf-Finnen. Doch wann kaufe ich welche Finne für mein Kiteboard?

Kiteboard Flosse Twintip

Wenn du ein Kiteboard kaufst, möchtest du natürlich ein Board, das perfekt zu deinen Bedürfnissen passt. Kitesurf-Finnen sind da keine Ausnahme. Mit guten Kitesurf-Finnen unter deinem Kiteboard kannst du viel schneller fahren als zuvor. Die Standard-Kite-Finnen sind 50 mm und werden mit den meisten Boards geliefert. Je größer die Kitesurf-Finnen sind, desto mehr Grip kann bereitgestellt werden. Wenn Sie ein verspielteres Board wollen, das sich auf dem Wasser lockerer anfühlt, schauen Sie sich Kiteboard-Finnen an, die etwa 40 mm lang sind. Wenn Sie ein echter Wakestyle-Kiteboarder sind, wählen Sie die 20-mm-Kiteboard-Finnen.

Kitesurfboard-Flossen gerichtet

Kitesurf-Finnen haben eine wichtige Funktion. Die Kitesurf-Finnen eines Directional Kitesurfboards sorgen dafür, dass du geradeaus segeln kannst. Wenn Sie keine Finne unter das Brett legen würden, ist es nicht möglich, geradeaus zu segeln, Sie führen in alle Richtungen. Die Anzahl der Kite-Finnen unter einem Directional Board kann von 3 (Thruster-Setup) oder 4 (Quad-Setup) Finnen abweichen. Die Größe der Flosse beeinflusst Ihre Leistung. Eine größere Kitefinne hat generell mehr Grip und bietet auch bei größeren Wellen ausreichend Kontrolle. Eine kleinere Kite-Flosse hingegen fühlt sich fehlerverzeihender und verspielter an.

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.