Windsurf Gabelbäume

Windsurf Gabelbäume

Windsurf Gabelbäume kaufen

Windsurf Gabelbäume sind unverzichtbar, wenn Sie auf das Wasser wollen. Sie halten Ihr Rig nicht nur am Windsurf Gabelbäume fest, sondern bringen auch Spannung in das Segel. Grundsätzlich gibt es auf dem Markt zwei Arten von Windsurf Gabelbäume: Gabelbäume aus Aluminium und Carbon. Aluminiumbäume sind bei Windsurfern, die gelegentlich auf dem Wasser stehen und zum Vergnügen segeln, beliebter. Carbon Gabelbäume sind bei Windsurfern beliebter, die häufiger auf dem Wasser sind und das Beste aus ihrer Windsurfausrüstung herausholen möchten. Aber was sind die Unterschiede?

Einen Aluminium oder Carbon Gabelbäume kaufen?

Ob Sie am besten einen Aluminium oder Carbon Gabelbäume kaufen können, hängt hauptsächlich von Ihrem Budget und der Segelgröße ab, mit der Sie segeln möchten. Aluminium Gabelbäume sind billiger und werden daher hauptsächlich vom Freizeitsurfer gesegelt. Es handelt sich um relativ leichte und besonders starke Ausleger, die in einer Preisspanne von 100 bis 300 Euro erhältlich sind. Je kleiner das Segel ist, desto geringer ist der Unterschied zwischen einem Aluminium- und einem Carbonbaum. Warum?

Carbonausleger unterscheiden sich von Aluminiumauslegern insbesondere in der Steifigkeit des Materials. Ein Carbon-Ausleger weist aufgrund des Carbon-Fasermaterials, aus dem der Ausleger hergestellt ist, eine größere Steifigkeit auf. Dies bedeutet, dass beim Surfen mit einem Carbon Gabelbäume weniger Ertrag erzielt wird. Der große Vorteil, den ein Carbonbaum mit sich bringt, ist eine schnellere Reaktion des Segels auf Bewegungen, insbesondere bei Segeln von >7,0 m². Außerdem fühlt sich Ihr Rig etwas stabiler an, da der Gabelbäume beim Surfen, beispielsweise bei starkem Wind, spielfrei ist.

Obwohl ein Carbonausleger in seiner Länge sehr stark ist, reagieren diese Ausleger empfindlich auf Punktbelastungen. Aluminiumausleger sind in dieser Hinsicht sicherlich stärker. Darüber hinaus sind Carbonbaume für viele Surfer mit Preisen zwischen 300 und 1200 Euro ein guter Preis.

Mit einem etwas kleineren Budget oder wenn Sie hauptsächlich mit kleinen Surf-Segeln segeln, ist ein Aluminium Gabelbäume mehr als in Ordnung. Müssen Sie mehr ausgeben oder möchten Sie wirklich alles aus Ihrem Set holen? Dann sollten Sie sich einen Carbon Gabelbäume überlegen.

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.