Naish

Naish

NAISH KITESURFING UND WINDSURFING

Der gute alte Robby Naish wurde am 23. April 1963 in La Jolla, San Diego, Kalifornien, geboren. Robby Naish ist einer der ersten Top-Windsurfer seit Bestehen des Windsurfens mit einem langjährigen internationalen Ruf im Sport.

In jungen Jahren zog die Familie Naish von Kalifornien nach Kailua auf der hawaiianischen Insel Oahu. Robbys Vater, Rick Naish, war Wettkampfsurfer und Surfboard-Shaper. Im Alter von 11 Jahren begann der junge Robby Naish mit dem neuen populären Windsurfsport und zwei Jahre später, im Alter von 13 Jahren, gewann er seinen ersten Weltcup-Titel. Seitdem hat Robby Naish beim Windsurfen alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Bekannt wurde er unter anderem durch seine Tabletops und Forward Runs. In den neunziger Jahren entwickelte sich das Kitesurfen auf Hawaii. Als Allround-Sportler auf dem Wasser gewann Robby Naish auch einige Weltmeistertitel im Kitesurfen.

NAISH PHILOSOPHY

Wenn Sie schon einmal bei Robby's Homespot in Maui waren, werden Sie verstehen, wofür die Surf- und Kitem-Marke steht: Nachhaltigkeit! Surfausrüstung muss unter den bizarren Umständen auf Maui überleben. Naish Surf-Getriebe sind so konzipiert, um diese Umstände zu überleben. Neben Nachhaltigkeit ist alles auf Kontrolle ausgerichtet. Die Umstände sind manchmal schwierig, daher ist die Kontrolle über Ihre Surfausrüstung ein absolutes Muss. Robby Naish wird diese Philosophie immer weiterverfolgen, bis er selbst aufhört zu surfen.

NAISH KITESURFING

Robby Naish war einer der Ersten, die auf Maui realisierten, dass Kitesurfen eine große Sache werden würde. Für ihn war es ein guter Grund, sich ganz auf Naishs Kitesurfausrüstung zu konzentrieren, da er beabsichtigte, eine der größten Kitesurf-Marken zu werden. Genau wie beim Naish-Windsurfen folgt er einem festen Kurs, der auf Nachhaltigkeit setzt. Sein Hinterhof 'Maui' spielt auch eine wichtige Rolle im gesamten F & E-Prozess beim Naish-Kitesurfen.

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.