Freestyle Segeln

Freestyle Windsurfing-Segel kaufen

Hast du Lust auf coole Tricks und magst du Windsurfen? Dann schauen Sie sich Freestyle Windsurfen an! Bei dieser Disziplin handelt es sich um eine extreme Form der Ausführung von Tricks. Diese Tricks können sowohl auf den Wellen als auch auf flachem Wasser ausgeführt werden. Ein perfektes Ventil für all deine Energie! 

Wenn du beim Freestyle-Windsurfen viele Tricks machst, schlägst du mit deinem Windsurfsegel hart auf das Wasser auf. Deshalb sind Freestyle-Windsurfing-Segel besonders stabil, damit sie nicht gleich beim ersten Trick kaputt gehen. Dazu werden der Monofilm und das Segelgewebe zusammengeklebt und vernäht. So entsteht eine Konstruktion, die fast unmöglich zu zerstören ist. Die Freestyle-Windsurfing-Segel sind auch viel kleiner als die anderen Segel. Das liegt daran, dass die Freestyle-Segel nicht zu viel Wind abbekommen dürfen, denn sonst besteht die Gefahr, dass du überpowert wirst und keine Tricks mehr machen kannst.

Im Folgenden erklären wir, welche Eigenschaften Freestyle-Windsurfsegel haben. 

Eigenschaften von Freestyle-Segeln

Welche Marken gibt es für Freestyle-Windsurfing-Segel? 

Es gibt viele verschiedene Marken von Freestyle-Windsurfsegeln, so dass die Auswahl riesig ist. Jede Marke hat dem Segel ihren eigenen Stempel aufgedrückt, so dass es ihrer Meinung nach das beste Segel ist, das du kaufen kannst, um persönliche Rekorde zu brechen oder sogar Rennen zu gewinnen! Um das richtige Segel für dich auszuwählen, musst du die Produktbeschreibungen sorgfältig lesen, damit du genau weißt, welche Eigenschaften und Merkmale das Segel hat.

Aus welchem Material ist ein Windsurfing-Freestyle-Segel hergestellt? 

Freestyle-Segel werden aus Segeltuch und Monofilm hergestellt. Segeltuch ist sehr stark und kann daher den Stößen auf dem Wasser gut standhalten. Der Monofilm im Segel sorgt dafür, dass du deine Umgebung überblicken kannst. So kannst du andere Segler im Auge behalten und Windböen besser erkennen.

Wie viele Latten hat ein Freestyle-Segel?

Freestyle-Windsurfing-Segel haben im Vergleich zu den anderen Disziplinen deutlich weniger Segellatten. Das liegt daran, dass bei den größeren Segeln mehr Latten verwendet werden. Freestyle-Segel sind viel kleiner und benötigen daher oft nur 3 oder 4 Latten in ihrem Segel. Diese Latten sorgen für Stabilität und Verstärkung des Segels.

Welchen Mast brauche ich für ein Windsurfing-Freestyle-Segel? 

Für Freestyle-Windsurfen brauchen Sie einen RDM-Mast. Denn RDM-Masten sind sehr stabil und können die harten Schläge auf dem Wasser nach einem Trick aushalten. Die Masten haben eine dickere Innenwand, die im Vergleich zu den SDM-Masten, die dies nicht haben, für zusätzliche Stärke sorgt. Es gibt viele verschiedene Marken und Größen von RDM-Masten bei Telstar Surf, so dass es genug Auswahl für jeden gibt.

10 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. 4010330060_1.jpg
    Duotone IDOL LTD
    689,00 € Regulärer Preis 919,00 €
    Duotone
  2. 4010330063_1.jpg
    Severne Sails Freek 2021
    699,00 €
    Severne Sails
  3. 4010330064_1.jpg
    Severne Sails Freek 2021
    549,00 € Regulärer Preis 709,00 €
    Severne Sails
  4. 4010330066_1.jpg
    Loftsails Airscape
    629,00 €
    Loftsails
  5. 4010330067_1.jpg
    Neilpryde Wizard Pro 2021
    705,00 € Regulärer Preis 939,00 €
    Neilpryde
  6. 4010330073_1.jpg
    Point-7 Spy 2022
    599,00 €
    Point-7
  7. 4010330074_1.jpg
    Point-7 Spy 2022
    599,00 €
    Point-7
  8. 4010330075_1.jpg
    Point-7 Slash 2022
    499,00 €
    Point-7
  9. 4010330076_1.jpg
    Point-7 Slash 2022
    524,00 €
    Point-7

10 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.