Crossover boards

Crossover Wakeboard Kaufen

Sind Sie sich noch nicht sicher, ob Sie hinter dem Kabel oder eher hinter dem Boot einsteigen möchten? Mit einem Crossover-Wakeboard müssen Sie sich nicht entscheiden und können Wakeboard machen, wo immer Sie wollen! Die Konstruktion der Crossover-Wakeboards ermöglicht einen schnellen und einfachen Wechsel zwischen den Boarding-Methoden. Auf diese Weise wird dich nichts aufhalten und du kannst überall aufs Wasser gehen!

Der Shape von Crossover-Wakeboards

Wie zu erwarten war, ist jedes Wakeboard anders aufgebaut und jedes Wakeboard hat eine andere Bauweise oder Form. Das macht jedes Wakeboard einzigartig! Worauf kann ich beim Kauf oder Kauf eines Wakeboards achten? Im Folgenden wird erklärt, woher ein Crossover-Wakeboard seine Form, Gestalt und seinen Charakter hat.

Der Rocker

Wenn Sie sich ein Wakeboard ansehen, können Sie vier verschiedene Arten von Kipphebeln verwenden. Die am häufigsten verwendete Form für Crossover-Wakeboards ist der Hybrid Rocker.

  • Der Hybrid Rocker ist eine Mischung aus Continuous und 3-Stage Rocker. Dies gibt Ihnen eine glatte Kurve in der Mitte und eine mehr ausgeschnittene Spitze und Schwanz. Diese Form wird sowohl hinter dem Boot als auch im Kabelpark verwendet.

Wakeboard Material

Das Crossover Wakeboard hat im Allgemeinen einen Holzkern. Dies stellt sicher, dass die Diele einen weichen Flex hat. Auf diese Weise wird den unerfahrenen Wakeboardern geholfen, schneller unterwegs zu sein, und Sie fahren reibungsloser über das Wasser. Die Frequenzweiche kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, sodass dieses Wakeboard für jede Preisklasse geeignet ist.

Die wakeboard Finne

Wenn Sie mit einem Crossover-Wakeboard an Bord gehen, möchten Sie schnell wechseln können. Dies bedeutet, dass Sie mit oder ohne Flossen an Bord gehen möchten. Zum Beispiel sind alle Crossover-Boards mit abnehmbaren Lamellen ausgestattet. Dank der M-6-Einsätze können Sie die Lamellen schnell und einfach wechseln.

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.