Shorty Damen Neoprenanzuge

Artikel 1-24 von 80

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren

Artikel 1-24 von 80

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren

Damen Shorty kaufen

Suchen Sie einen Neoprenanzug für die Sommertage? Zeit, deinen Shorty anzuziehen! Ein Shorty hält Sie an Sommertagen warm. Neben der Funktion, dass ein Damen Shorty immer warm hält, hat er mehrere Funktionen. So schützt dich beispielsweise ein Damen Shorty nicht nur vor Kälte, sondern auch vor UV-Strahlung der Sonne. Ein Damen Shorty schützt auch davor, sich mit der nackten Haut an der Anti-Rutsch-Funktion Ihres Boards zu reiben.

Wenn Sie sowohl im Winter als auch im Sommer viele Stunden auf dem Wasser verbringen möchten, reicht ein Shorty allein nicht aus. Neben einem Shorty müssen Sie auch einen Winter-Neoprenanzug kaufen.

Warum ein Damen Shorty kaufen?

Das Design und Modell jedes Shortys ist anders. Zum Beispiel unterscheidet sich das Design eines Herren-Shortys von dem eines Damen-Shortys. Nicht nur die Farben sind unterschiedlich, sondern auch das Modell. Immerhin haben Frauen einen anderen Körperbau als ein Mann. Deshalb ist es ratsam, sich einen Shorty für Damen anzusehen, wenn er gut sitzen und seine Wärme behalten soll.

Tipps beim Kauf eines Damen Shortys

Beim Kauf eines Shorty-Neoprenanzugs für Damen ist die Größe und der Komfort das Wichtigste, auf das Sie achten sollten. Wenn Sie einen zu großen Damen-Shorty kaufen, lässt die Funktionalität nach. Sie verlieren die Wärme, die der Neoprenanzug liefert, was dazu führt, dass das Tragen eines Shortys wenig bis gar keinen Effekt hat. Allerdings ist es auch nicht schön, einen zu kleinen Damen Shorty anzuziehen. Sie werden feststellen, dass der Shorty zu eng ist und Ihnen wenig Bewegungsfreiheit lässt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Shorts zu tragen, die perfekt zu Ihrem Körper passen. Sie werden Ihren Shorty sowohl in Komfort als auch in Wärme genießen.

Es gibt mehrere Shorty-Neoprenanzüge für Frauen mit Reißverschlüssen aller Art. Die meisten Shorties bestehen aus einem Rücken- oder Frontreißverschluss.
Ein Damen Shorty mit einem Reißverschluss hinten wird auch als Back-Zip bezeichnet. Dank des Rückenreißverschlusses kommst du im Handumdrehen in dein Shorty. Ein Rückenreißverschluss ist auch die häufigste Art von Reißverschluss, da Sie Ihren Neoprenanzug leicht an- und ausziehen können. Das Gegenteil eines Reißverschlusses auf der Rückseite wird auch als Reißverschluss auf der Vorderseite Ihres Neoprenanzugs bezeichnet, auch Front-Zip genannt. Ein Vorteil des Reißverschlusses an der Vorderseite ist, dass die Verbindung des Damen Shortys sehr eng ist, wodurch weniger Wasser in das Shorty eindringen kann. Dadurch ist ein Damen Shorty mit Frontreißverschluss generell wärmer.

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.