379,00 €
Kaufen Sie den Neilpryde SPX65 RDM RDM Mast ganz einfach online bei Telstar Surf. Genieße deinen neuen Einkauf so schnell wie möglich, indem du ihn noch heute in unserem Online Surfshop bestellst!

* Zzgl. Gabel und Bretten

  • iDeal
  • PayPal
  • Mastercard
  • Visa
  • Bancontact
  • Apple Pay
  • Giftcard
  • Giropay
  • Mastercard
  • PayPal
  • Visa
  • Sofort
  • Apple Pay
  • PayPal
  • Mastercard
  • Visa
  • iDeal
  • Giropay
  • Apple Pay
Brauchen Sie Beratung?

Wollen Sie nicht kommen mit Ihrer Wahl? Rufen Sie bitte mit unserem Kundenservice

+31-341-553320

Oder besuchen Sie uns in unserem Surfshop!

Palmbosweg 16-20 (A-28 Abfahrt Strand Horst)
3853 LB Ermelo, Niederlande

Produktrezensionen

SPX65 RDM

Neilpryde
Spezifikationen
MastSDM/RDMCarbon percentage
370RDM65%
Weitere Informationen
Artikelnummer 104105
Curve Flex top
Lieferantennummer 170105
Lieferantenfarbe 950
Jahre ST

SPX65 RDM

Es ist gut zu wissen, dass Neilpryde-Segel immer Flex-Top-Masten verwenden. Die Segel fühlen sich daher bei einem anderen Kurvenmast weniger an. Die Masten von Neilpryde sind von hoher Qualität und das merkt man am Preis. Die Kohlenstoffwerte beginnen bei 65% bis 100%. Sicherlich empfehlen wir für kleinere Segel (-5,0 m2) ohne Kämme lieber einen RDM-Mast. Die RDM-Pole haben eine dickere Innenwand als die SDM-Pole, daher sind sie stärker. Aus diesem Grund werden hauptsächlich Wellen- / Freestyle-Windsurfer diese Masten benutzen. Obwohl sie auch für den durchschnittlichen Freerider leichter sind. Dies liegt daran, dass die Kammern den Mast leichter bewegen können.

Es mag gut sein zu wissen, dass der RDM 100% Mast empfohlen wird, aber in den kleineren Größen (-4,5) fühlt sich Ihr Segel ruhiger an, wenn Sie einen RDM 95% Mast nehmen. Dies bedeutet nicht, dass ein 65% -Mast weitaus schlechter ist, sie werden aufgrund der Karbondifferenz etwas schwerer sein. Die 100% -Masten haben den Vorteil, dass sie schnell in ihre alte Form zurückspringen, so dass Sie schneller das Beste aus Ihrem Segel herausholen können, was häufig mit einem höheren Preis verbunden ist.

Dieser Neilpryde RDM-Mast hat einen Kohlenstoffanteil von 65% und eine Flex-Top-Kurve. Der 65% ist hauptsächlich ein Budgetmast, ist etwas schwerer und weniger steif als ein 100%. Wird aber für den durchschnittlichen Windsurfer in Ordnung sein!

Diese Website verwendet cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.